Abenteuer Kuba – mitten in der Karibik

Kuba ist ein wunderschöner Inselstaat der Karibik. Er ist umgeben von Golf von Mexiko, vom Atlantischen Ozean und vom Karibischen Meer. Die Hauptstadt Havanna, im Spanischen „La Habana“ birgt gut 2,1 Millionen Einwohner und Lieblingsstadt des amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway, der hier mehr als zwanzig Jahre seines Lebens verbrachte. Eines der wichtigsten Hotels in der Karibik ist von daher das „Ambos Mundos“, in dem Hemingway in Zimmer 511 lebte. Die dicken Havanna-Zigarren, die in den Bars und Kneipen gerne genossen werden, deuten auf einen der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren hin: Die Tabakplantagen.

Die Tabakauslese erfolgt sehr konsequent, denn die berühmte Havanna-Zigarre wird liebevoll noch immer in einer Manufaktur hergestellt. Hier sind verschiedene Arten des Anbaus von Tabakpflanzen notwendig und ebenso eine unterschiedliche Kultivierung der Pflanzen. Im Südwesten von Kuba liegt Vuelta Abajo und hier findet sich die einzige Region in der tatsächlich von der Einlage über die Umblätter bis hin zu den Deckblättern alle Tabakblätter wachsen. Ein weiteres Anbaugebiet ist die Provinz Pinar del Rio. Sie ist ebenfalls im Südwesten der karibischen Insel gelegen und hier werden vor allem Deckblätter gezüchtet. Partido hingegen ist eine der ältesten Gegenden des Tabakanbaus.

Die schönsten Strände von Kuba sind der Playa Sirena mit allerfeinstem, weißen Sand ganz im Süden der Insel. Türkisblaues Wasser und Kokospalmen am Strand lassen das richtige Karibik-Feeling entstehen. Ein sehr schöner Strand an der Nordküste ist der Playa Esmeralda mit ähnlichen Merkmalen. Die Anzahl der Traumstrände Kubas lässt sich jedoch kaum erfassen. Angeln, Windsurfen, Tauchen, Reiten und sogar Fallschirmspringen werden als sportliche Aktivitäten nahezu überall angeboten. Ein absolutes Muss sind natürlich die zahlreichen Restaurants und Bars, in denen man nicht hervorragend kubanisch essen und trinken kann, sondern auch den Lieblingsdrink von Hemingway genießen: Den Mojito. Auffällig ist das Tanzen in Kuba, denn es gehört zur Lebensart und damit auch zu kubanischer Gastronomie. Um wirklich nichts zu verpassen, empfiehlt es sich, die Regionen mit einem Mietwagen zu erkunden.